Anzeige:
René Kemp: Dich gibt's nur dreimal für mich




7. Januar 2020
Thomas Vorwerk
für satt.org


40 Lieblingscomics 2019


(Aus 1369 in 2019 gelesenen Comics - größtenteils Heften - ausgewählt - wovon sich aber nur die tatsächlich 2019 erschienenen qualifiziert haben.)
Zwischendurch haben wir ein paar der Cover von den nicht zur Kritik eines zumindest ähnlichen Werks verlinkten Hefte gesetzt... - die größeren Formate fielen da etwas aus der Rolle, aber dafür haben sie sich alles in allem besser durchgesetzt - und auch die mittlerweile nicht mehr ohne weiteres erhaltbaren Heftchen bekommt man größtenteils längst schon als gesammelte Paperbacks im versierten Buch- und Comichandel.

  1. Paper Girls #26-30 (Brian K. Vaughn, Cliff Chiang)
  2. Off Season (James Sturm)
  3. Clyde Fans (Seth)
  4. The White Trees #1-2 (Chip Zdarsky, Kris Anka)
  5. Glenn Ganges in: The River at Night (Kevin Huizinga)
  6. Little Bird #1-5 (Darcy van Poelgeest, Ian Bertram)
  7. Gogor #1-5 (Ken Garing)
  8. Hulkverines #1-3 (Greg Pak, Ario Anindito, Guiu Vilanova)
  9. Lucky Luke: Lucky Luke sattelt um [Hommage 3] (Mawil)
  10. House of X #1-6 (Jonathan Hickman, Pepe Larraz)

Einige Heft-Cover aus 2019

  1. Batman #62-85, Annual #4 (Tom King, Mikel Janín, Jorge Fornès, Mitch Gerads, Clay Mann, Lee Weeks, Mike Norton u.v.a.)
  2. Criminal #1, Bad Weekend (Ed Brubaker, Sean Phillips)
  3. Ether: The Disappearance of Violet Bell #1 (Matt Kindt, David Rubín)
  4. The Immortal Hulk #11-26, Absolute Carnage: The Immortal Hulk #1 (Al Ewing, Joe Bennett, Ruy José u.a.)
  5. Second Coming #1-4 (Mark Russell, Richard Pace, Leonard Kirk)
  6. Age of X-Man Alpha #1 (Zac Thompson, Lonnie Nadler, Ramon Rosanas), Marvelous X-Men #1-5 (Zac Thompson, Lonnie Nadler, Marco Failla)
  7. Conan the Barbarian #1-4 (Jason Aaron, Mahmud Asrar, Gerardo Zaffino)
  8. Nextgen #1-5 (Ed Brisson, Marcus To, Lucas Werneck)
  9. Harley Quinn: Breaking Glass (Mariko Tamaki, Steve Pugh)
  10. Naomi #1-6 (Brian Michael Bendis, David F. Walker, Jamal Campbell)

Einige Heft-Cover aus 2019

  1. Joker: Killer Smile #1-2 (Jeff Lemire, Andrea Sorrentino)
  2. Wonder Twins #1-8 (Mark Russell, Stephen Byrne, Mike Norton)
  3. Swamp Thing Giant #1-2 (Mark Russell, Andrew Currant, Phil Hester, Len Wein, Simon Olivier, Paul Dini, Marco Santucci, Tom Mandrake, Kelley Jones, Moritat, Stephane Roux, Karl Story [incl. Reprints von Swamp Thing #1-2, The Hellblazer #1-2, Zatanna #1-2])
  4. Doomsday Clock #8-12 (Geoff Johns, Gary Frank)
  5. Dark Ark: After the Flood #1 (Cullen Bunn, Juan Doe)
  6. Olympia #1 (Curt Pires, Tony Pires, Alex Diotto)
  7. Berserker Unbound #1-3 (Jeff Lemire, Mike Deodato jr.)
  8. Space Bandits #1-5 (Mark Millar, Matteo Scalera)
  9. Folklords #1 (Matt Kindt, Matt Smith)
  10. Ghost Tree #1-4 (Bobby Curnow, Simon Gane)

Einige Heft-Cover aus 2019

  1. Justice League Dark #7 (James Tynion IV, Alvaro Martínez Bueno, Raul Fernandez)
  2. X-Tremists #1-5 (Leah Williams, Georges Jeanty, Roberto Poggi)
  3. Action Comics #1007-10, 1015-16 (Brian Michael Bendis, Ryan Sook, Patrick Gleason, Szymon Kudranski u.a.)
  4. Daredevil #1-7 (Chip Zdarsky, Marco Checchetto, Lalit Kumar Sharma, Jay Leisten)
  5. Spider-Man #1-2 (J.J. Abrams, Henry Abrams, Sara Pichelli, Elisabetta D'Amico)
  6. Eve Stranger #1-4 (David Barnett, Philip Bond, Liz Prince)
  7. Hashtag: Danger #1-5 (Tom Peyer, Chris Giarrusso, Paul Constant, Fred Harper, Carol Lay u.a.)
  8. Usagi Yojimbo #1-7, FCBD Special (Stan Sakai)
  9. Spider-Man & Venom: Double Trouble #1 (Mariko Tamaki, Gurihiru)
  10. Silver Surfer: Black #1 (Donny Cates, Tradd Moore)

Falls sich manche*r wundert, warum von einigen Heftserien nicht einmal die im Vorjahr zur Verfügung stehenden Hefte vollständig gelesen wurden: Der Comic-Mufti gibt sich viel Mühe, auf dem Laufenden zu bleiben ... und lässt dafür schon mal ein paar Hefte liegen - um sich später damit eine Freude zu machen. Gerade bei Miniserien ist das oft von Vorteil. (Bei Action Comics lag es indes an einer gewissen DC-Müdigkeit aufgrund des ganzen Year of the Villain-Gedönses...)

Für nächstes Jahr gibt es konkrete Pläne, zumindest die ersten zwanzig Hefte von Conan the Barbarian, Criminal, Daredevil, Justice League Dark und 16 weiteren Serien zu lesen. Mehr dazu im übernächsten TVODNCBD, mit etwas Glück in so drei Wochen...

Frohes neues Jahr wünscht euer Thomas V. (bisher erst 14,5 Hefte in den ersten 5 Tagen gelesen und damit bereits unterm Schnitt - aber es sind NFL-Playoffs, die brauchen auch etwas Zeit).