Anzeige:
Die Box




1. November 2014
Thomas Vorwerk
für satt.org


satt.org-Monatsquiz

In unserem fortgesetzten Bestreben, die werten Leser (und -innen) zu animieren, auf unserer Facebook-Seite das »Gefällt mir«-Häkchen zu setzen (wenn man außerdem »abonniert« hat, wird man über neue Artikel informiert), veranstalten wir seit Juli monatlich ein Gewinnspiel, wobei die drei Gewinnspiele für die Monate September bis November sich stark ähneln. Man muss jeweils anhand von 16 Bildausschnitten, die von unseren Seiten mit Filmkritiken entnommen wurden, die Filmtitel erraten, und die 16 Buchstaben, die bei diesen Filmtiteln an jeweils dritter Stelle stehen (bei der Teillösung Guardians of the Galaxy wäre es also ein A) ergeben hintereinander weggelesen einen Lösungssatz (Leerzeichen bzw. Worttrennung muss man ergänzen). Dieser Lösungssatz wird in allen drei Monaten gleich lauten, aber die Bildrätsel werden einfacher und man kann anhand der Bilder der Vormonate zusätzliche Buchstaben »wiederverwenden«.

Hier das Rätsel für den November:

Novemberquiz


Hier das alte Rätsel für den Oktober:

Oktoberquiz


Und das September-Rätsel:

Septemberquiz



und hier zur Verdeutlichung ein angerissenes Beispielquiz, bei dem wir aber keine Bildausschnitte von satt.org-Artikeln genommen haben.

Septemberquiz

Langjährige satt.org-Leser, die von der Vorliebe des Filmredakteurs für Originaltitel wissen, könnten sich jetzt fragen, woher der Rätselfreund wissen soll, dass nach Eis am Stiel und nicht nach Eskimo Limon (Originaltitel) gefragt wurde – und wir können vergewissern, dass sich dieses Problem beim »richtigen« Quiz nicht ergeben wird, weil dort der dritte Buchstabe vom Original- und dem deutschen Verleihtitel jeweils der selbe ist.

Zu gewinnen gibt es über die drei Monate verteilt über 30 DVDs. Darunter sind drei Exemplare von Good Vibrations (Dank für die Unterstützung an rapideyemovies.de), zwei Exemplare von A Long Way Down (Dank für die Unterstützung an Universal Pictures), sowie persönlich vom Filmredakteur bereitgestellt je die folgende Filme (falls nicht mit eigener Kritik auf satt, jeweils mit kurzer Beschreibung): Alpha & Omega, Amelia (Aviatrix-Biopic von Mira Nair mit Hilary Swank und Richard Gere), American Dreamz Alles nur Show, Armored, Baby Mama, Born to be Wild – Saumäßig unterwegs (Motorrad-Komödie mit Tim Allen, John Travolta und Ray Liotta), Die Brautjungfer, The Chumscrubber – Glück in kleinen Dosen, Cry_Wolf, Dave Chappelle's Block Party, Duplicity (Agenten-Thriller mit Julia Roberts und Clive Owen), Ein einziger Augenblick (Drama mit Joaquin Phoenix, Mark Ruffalo und Jennifer Connelly), Freedom Writers, Grand Canyon, Haywire, Die Hochzeits-Crasher, Der Krieg des Charlie Wilson, The Lady in the Water, Die Lincoln-Verschwörung (Geschichts-Thriller von Robert Redford mit James McAvoy), Love is all you need (Love-Story von Susanne Bier mit Tryne Dyrholm, Pierce Brosnan und Krebs), Lola rennt, Management, Nanny Diaries, Die Qual der Wahl (Politkomödie mit Will Ferrell und Zach Galifianakis), Die Passion Christi, Rampart (Woody Harrelson als »Cop außer Kontrolle«), Redbelt (Mixed-Martial-Arts-Drama von David Mamet mit Chiwetel Ejiofor, Tim Allen und Joe Mantegna), Scream 4 (die vierte und bisher letzte Teil von Wes Cravens Slasher-Serie), Stage Beauty, Taking Woodstock (Komödie über das legendäre Folkrock-Festival von 1968), To Die For (Thriller von Gus Van Sant, mit Nicole Kidman, hat leider nur die deutsche Tonspur) und Voll Frontal (eigenwillige Low-Budget-Komödie von Steven Soderbergh).

 

Zur Teilnahme schickt ihr als Betreff den Lösungssatz an quiz@satt.org, was bereits ausreicht, um bei der Verlosung teilzunehmen. Wer aber automatisch aufgrund der vollständigsten (und richtigsten) Lösung (bei mehreren korrekten Lösungen entscheidet auch hier das Los) gewinnen möchte, schreibt auch kurz die Filmtitel in der entsprechenden Reihenfolge auf (zzgl. evtl. der Filmtitel der Vormonate), sowie natürlich Name und Adresse. Auf unserer Facebook-Seite werden ebenfalls DVDs verlost (der Pott wird aufgeteilt, wir versuchen, möglichst viele Wünsche zu erfüllen), und zwar bis Ende des Jahres jede Woche eine. Die Regeln werden dort erklärt. Wichtige Unterscheidung: Beim Quiz muss man denken, kann aber mehrere DVDs gewinnen, auf der Facebook-Seite muss man nur ein bisschen liken, teilen und posten, bekommt aber höchstens eine DVD. Alle DVDs werden frühestens im Dezember verschickt, weil die späten Gewinner auf der Facebook-Seite die selbe Chance auf ihre jeweilige »Wunsch-DVD« haben sollen wie die besonders fixen Leute.

So. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, statt Preise lieber Geld und ähnlichen Mumpitz gibt es nicht, bitte nur eine Einsendung pro Person pro Monat, satt.org-Redakteure (sowie deren Familienangehörigen usw.) müssen leider draußen bleiben und der Einsendeschluss ist in jedem Monat jeweils der Monatsletzte.