Anzeige:
Die Box

satt.org
Achim Wagner
für satt.org



zum Vortagzum Folgetag

Januar 2002
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Juni '02: daily kurtz
Mai '02: daily knoerer
April '02: daily wien
März '02: daily schreiber
Februar '02: daily stahl
Dezember '01: daily willmann

daily satt
- daily wagner -


Donnerstag, der 17. Januar 2002


die zwangsläufige folge: vier stunden in der therme … kriege den lauf meiner gedanken wieder in alltägliche fahrtrinnen … die kleinen euphorien der vergangenen tage verschwinden, kein inneres loch, das darauf folgt … ein lächeln ob björns running gag "yolanda! wie sind fonzies?" "fonzies sind cooool" (= dialogzitat aus "pulp fiction")) … von den allein herumstehenden haar- + körperwaschmitteln suche ich mir die besten aus … in der bahn wird eine studentin wird von ihrer großmutter auf dem handy angeklingelt … "hallo, oma. schön, dass du anrufst. ich komme gerade aus dem supermarkt, war vorher in der uni", quietscht das hochgewachsene mädchen lauthals … der klang ihrer stimme erinnert an das geräusch eines zu locker sitzenden keilriemens … ich glaube, dass man nur dauerhaft anspruchsvolle texte abfassen kann, wenn man der sprache immer wieder wie ein lehrling gegenüber tritt … es ist guter literatur abträglich, dass derzeit der schnelle erfolg ((& das möglichst jung)) von der gehobenen verlagsindustrie propagiert wird … bin gespannt, was + wer in zehn jahren davon übrigen bleiben wird … gibt zweifellos interessante bücher darunter, meist aber nur an wenigen passagen festzumachen … ähnliche einschätzungen wie bei vielen neuen filmen: elemente, die überraschen, aber kein geschlossenes werk ergeben … dafür sind die pressephotos hübsch anzusehen (siehe: silke scheuermann, marianna leky, rebecca casati etc.) … dem eigenen zu: kleine auswahl älterer lyrischer texte für den komponisten dietrich thomas, der bereits "für marlene eine zigarette" zweitvertonte … dabei auch das anhaltende erstaunen, dass xóchil spontan erkannt hatte, mit welchem handwerklichen kniff trotz harter brüche ein "fließender" klang eingebaut ist, … mail an tom, bald die pressematerialien für seine lesung am 16.märz im artheater zu schicken ((+ 1 großes danke für seine umfeldarbeit bezüglich unseres auftritts in berlin)) … das roundabout ((= virtueller werkstattzirkel hiesiger dichter)) nimmt seine tätigkeit wieder auf: ingo ((jacobs)) eröffnet mit einem neuen text … muhammad ali wird 60 … vae victis …

 
satt.org