Anzeige:
Die Box


satt.org Literatur Comic Film Musik Kunst Gesellschaft Freizeit SuKuLTuR
Literatur Comic Musik Film Kunst Gesellschaft Freizeit SuKuLTuR
 neue Beiträge | RSS-Feed RSS | satt.tv | Partner | Rundbrief | Impressum    |   Suche  

Veranstaltungsort:


Burger-Logo
Kaffee Burger

Torstraße 60
10119 Berlin



Mit freundlicher Unterstützung von:

Berlin Comix-Logo
Berlin Comix



Eulenspiegel-Verlagslogo
Eulenspiegel



Galore-Logo
Galore



Pale Music Berlin
Pale Music Berlin



Reprodukt-Logo
Reprodukt



What's so funny about-Logo
What's so funny about



ZickZack-Logo
ZickZack







Begeisterungs-Show 1 Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 3
Begeisterungs-Show 4Begeisterungs-Show 5Begeisterungs-Show 6
Begeisterungs-Show 7Begeisterungs-Show 8Begeisterungs-Show 9


satt.org/SuKuLTuR präsentierte:
DIE BEGEISTERUNGS-SHOW 2

mit alle3,
dem Supatopcheckerbunny
und vielen Gästen

Montag, 26. April 2004, 21.00 Uhr



DJ Satt begeistert …
Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2

Von alle3, Tobias Lehmkuhl und Thomas Vorwerk vorgestellte und empfohlene Erzeugnisse:

Comics:
  • Ed Brubaker, Jason Lutes: Herbstfall (Reprodukt 2004)
  • Teufel und Pistolen 1-8 (Berlin Comix, 20März 2004)
Freizeit:
  • Galore Nummer 2
  • Frank Willmann: Fußball-Land DDR
    satt.org-Autor Frank Willmann hat im Eulenspiegel Verlag ein reich bebildertes & ausgesprochen fachmännisches (& –frauiges) Buch zum Fußball-Land DDR herausgegeben. Das Werk mit Beiträgen von namhaften Schriftstellern (wie Ahne, Wladimir Kaminer & Jochen Schmidt) & ausgewiesenen Kennern der Materie (wie Andreas Gläser, Annett Gröschner & Jörn Luther) ist äußerst anschaulich, sehr humorvoll & enorm vielseitig geschrieben. Knapp 200 Seiten Ostalgie, die Freude machen!
    » ausf. Kritik
Freunde:
  • 28. April 2004: Berlin Bunny Lectures Vol. 4 - Thema: Tiere und Insekten (im NBI)
Literatur:
  • Navid Kermani: Vierzig Leben (Amman 2004)
Filme:
  • 50 erste Dates (50 first Dates) (R: Peter Segal)
    » ausf. Kritik
  • Vergiss mein nicht (Eternal Sunshine of the Spotless Mind) (R: Michel Gondry)
  • Human Nature (R: Michel Gondry)
    » ausf. Kritik
Konzerte:
  • 1. Mai 2004 Miss Kittin Record Release Party (Berlin, Maria)
  • 13. Mai 2004 Rhythm King & Her Friends (Berlin, Hau2 Foyer – Record Release Party)
  • 14. Mai 2004 Namosh (Berlin, Maria)
  • 14.-16. Mai 2004 Festival Re-TG in Sussex, GB
    mit einem Live-Set von Throbbing Gristle
  • 19. Mai 2004 Namosh (Berlin, Pfefferbank)
  • 22. Mai 2004 Namosh (Berlin, Lovelite)
Lesungen:
  • 3. Mai 2004 Kook Four-Lesereihe im Kaffee Burger; u.a. mit Jakob Dobers ("Falsche Russen im Buch")
Musik:
  • Jens Friebe: Vorher Nachher Bilder
    » ausf. Kritik
  • Wolfgang Müller: Mit Wittgenstein nach Krisuvík
    » ausf. Kritik
  • Mutant Throbbing Gristle
    » ausf. Kritik
  • Namosh: Namosh (Pale Music)
    Bei den Angie-Reed-Konzerten letztes Jahr elektrisierte Namosh die Fans, & sein Beitrag Picked Up Floozy! war der Hammer der Future-Electro-Compilation Berlin Insane. Jetzt hat das begnadete Bewegungstalent auf Pale Music seine erste Mini-CD mit sechs sexy-rockigen Nummern vorgelegt, die beweisen, daß Namosh nicht nur ein geiler Performer, sondern auch ein großartiger Musiker mit einer tollen Stimme & einem unglaublichen Rhythmus-Gefühl ist. Einen Auftritt von ihm sollte jeder einmal gesehen haben!
  • "PAPPSTARS" – "Herr Weber hört Musik" (Höfliche Tonträger)
Webseiten:

Galerie:

Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2
Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 2


 neue Beiträge | RSS-Feed RSS | satt.tv | Partner | Rundbrief | Impressum    |   Suche  
Literatur Comic Musik Film Kunst Gesellschaft Freizeit SuKuLTuR
satt.org Literatur Comic Film Musik Kunst Gesellschaft Freizeit SuKuLTuR