Anzeige:
Die Box


satt.org Literatur Comic Film Musik Kunst Gesellschaft Freizeit SuKuLTuR
Literatur Comic Musik Film Kunst Gesellschaft Freizeit SuKuLTuR
 neue Beiträge | RSS-Feed RSS | satt.tv | Partner | Rundbrief | Impressum    |   Suche  

Veranstaltungsort:
Burger-Logo
Kaffee Burger

Torstraße 60
10119 Berlin



Mit freundlicher Unterstützung von:

Carlsen-Comics
Carlsen Comics



Maria am Ufer
Maria am Ufer



Monika Enterprise
Monika Enterprise



Rapideyemovies
Rapideyemovies



Stendal Blast
Stendal Blast



Suhrkamp-Verlag
Suhrkamp Verlag




Begeisterungs-Show 1 Begeisterungs-Show 2 Begeisterungs-Show 3
Begeisterungs-Show 4Begeisterungs-Show 5Begeisterungs-Show 6
Begeisterungs-Show 7Begeisterungs-Show 8Begeisterungs-Show 9


satt.org/SuKuLTuR präsentierte:
DIE BEGEISTERUNGS-SHOW 1

mit alle3, Tom Schulz und Gästen

Montag, 29. März 2004, 21.30 Uhr




DJ Satt in Aktion

Marc Degens, David Wagner
Marc Degens, David Wagner

Das Publikum

Tom Schulz
Tom Schulz

Das Publikum

Tobias Lehmkuhl
Tobias Lehmkuhl

Das Publikum

Yussuf C-Dur
Yussuf C-Dur

Von alle3, Alexandra Gerstner, Tobias Lehmkuhl und Thomas Vorwerk vorgestellte und empfohlene Erzeugnisse:

Ausstellungen:
  • Jason Lutes’ Berlin. Ausstellung im Kulturkaufhaus Dussmann (noch bis zum 13. April)
  • Fanzines - Do it yourself. Informationszentrum der UB der FU Berlin. (noch bis zum 29.5.2004) » Termine
Comics:
  • Jason Lutes: Berlin (Hamburg [Carlsen] 2003)
    Die 1996 begonnene Heftserie Berlin des Amerikaners Jason Lutes (Jar of Fools; dt.: Narren) ist eine detailverliebte, anspielungsreiche Comichistorie. Die Hauptfigur ist die Spreemetropole am Ende der Weimarer Republik (1928-1933). Lutes schuf ein gewaltiges, stimmungvolles Zeitpanorma: das schicke Charlottenburg, der rote Wedding, Mietskasernen & Cabarets, Kommunisten, Nazis, 1. Mai-Krawalle, Hindenburg, Graf Zeppelin, die Weltbühne … Die deutsche Ausgabe (Bd. 1 von 3) überzeugt dank der gelungenen Übersetzung, der sorgfältigen Edition & des günstigen Preises.
        » amazon
        » Lutes-Interview
Freunde:
  • Berlin Bunny Lectures Vol. 3 (31. März 2004 im NBI)
Hörbuch:
  • Werner Fritsch: Sense und Jenseits. Gelesen von Hans Brenner und Josef Bierbichler. Hörverlag, München 2004, 2 CD, 152 Minuten, 19,95 Euro.
Literatur:
  • Ingo Niermann (Hrsg.): Minusvisionen. Unternehmer ohne Geld (Frankfurt a. M. [Suhrkamp] 2003)
    Minusvisionen präsentiert 17 Protokolle von außergewöhnlichen Menschen, die mit ihren unternehmerischen & künstlerischen Vorhaben gescheitert sind. Das Buch versammelt allerdings keine Dokumente der Enttäuschung, des Selbstmitleids & der Verbitterung – vielmehr thematisiert es die Aufbruchstimmung, das Engagement, den Einfallsreichtum, die Begeisterung & Verrücktheit, die Ideen freisetzen können. Ein wunderbar geschriebenes Buch mit sehr intimen Porträts von in der Mehrheit keinesfalls gescheiterten Mittdreißigern: Ein wunderbarer Bildungsroman unserer Zeit!
        » amazon
  • Tom Schulz: Abends im Lidl (Köln [Krash Neue Edition im Stahl-Verlag] 2004)
  • Alfred Polgar: Das große Lesebuch, herausgegeben von Harry Rowohlt, Kein & Aber Verlag, Zürich 2003, 427 S., 22,80 Euro.
  • Egon Fiedell: Der Schriftspieler, Wien: Löcker Verlag 2003.
Filme: Konzerte:
  • Jens Friebe: Vorher Nachher Bilder (Zickzack 2004). Record Release Party am 14. April 2004 im Roten Salon in der Berliner Volksbühne
  • Intro Intim mit Naked Lunch, Mediengruppe Telekommander, Die Türen (Berlin, 1. April 2004)
  • Räuberhöhle im Lovelite (Berlin, 13. April 2004)
  • Superschiff im Esta Coza (Berlin, 24. April, 20 Uhr)
Lesungen:
  • Françoise Cactus: Neurosen zum Valentinstag (Berlin, 5. April 2004)
Musik:
  • Das Bierbeben: No Future No Past (Shitkatapult 2004)
  • Jens Friebe: Vorher Nachher Bilder (Zickzack 2004)
  • Robert Lippok: Falling into Komeit (Monika Enterprises 2004)
  • Neulander: Smoke + Fire (Disko B 2004)
  • Trost: Trost (FM 451 2004)
Webseiten:


 neue Beiträge | RSS-Feed RSS | satt.tv | Partner | Rundbrief | Impressum    |   Suche  
Literatur Comic Musik Film Kunst Gesellschaft Freizeit SuKuLTuR
satt.org Literatur Comic Film Musik Kunst Gesellschaft Freizeit SuKuLTuR