Anzeige:
Die Box





22. Februar 2012
Felix Giesa
für satt.org

Previews Februar 2012

Felix' Previews-Order Februar 2012

Ich bestelle nach wie vor Unmengen Comics aus dem Previews, häufig sogar recht gute Sachen. Immer wieder nehme ich mir vor, darüber zu schreiben, aber wie das so ist mit Sachen, die man sich vornimmt. Alternativ schien es mir immer schon eine gute Idee, meine Bestellliste zu teilen; ergänzt um kurze Kommentare, warum ich einen Titel interessant finde. Aktuelle Nummern laufender Serien, die ich verfolge, werden nicht weiter aufgeführt, da diese als Abo geführt werden. Also immer nur, was auch neu ist, kommt auf die Liste.


◊ ◊ ◊

Castle Waiting

Castle Waiting (Fantagraphics) von Linda Medley $ 3,95 (Ordercode: FEB12 1039)

Nach dem unrühmlichen Abbruch der zweiten Staffel von Castle Waiting wird die Serie nun glücklicherweise in vier Teilen fort- und zu Ende geführt.

◊ ◊ ◊

3 Déclinaisons

Departures (Blank Slate) von Pierre Maurel $ 14,99 (Ordercode FEB12 0807)

Der 2009 in Angoulême nominierte Band 3 Déclinaisons von Maurel wird wohl eh nicht auf Deutsch erscheinen, da kann man sich diesen wundervoll gezeichneten Band auch auf Englisch zulegen.

◊ ◊ ◊

The Survavialist

The Survavialist (Blank Slate) von Box Brown $ 7,99 (Ordercode FEB12 0809)

Nerdige post-apokalyptische Erzählung um einen Mann, der in seinem Privatbunker überlebt hat und sich nun die Einsamkeit mit Kiffen vertreibt. Bis eine Frau auftaucht ...

◊ ◊ ◊

Are you my Mother?

Are you my Mother? (Houghton Mifflin Harcourt) von Alison Bechdel $22,00 (Ordercode FEB12 1067)

Nach Fun Home erzählt Alison Bechdel nun von der Beziehung zu ihrer Mutter.

◊ ◊ ◊

Pterodactyl Hunters in the Gilded City

Pterodactyl Hunters in the Gilded City (Top Shelf) von Brandon Leach $ 9,95 (Ordercode FEB12 1159)

Eine hübsche kleine Geschichte um einen jungen Mann, der im New York des beginnenden 20. Jahrhunderts zum Flugsaurier-Jäger ausgebildet werden soll. Doch wird vorher schon der letzte Saurier erlegt. Auszugsweise konnte man sich von der einfühlsam erzählten und gezeichneten Geschichte bereits in Best American Comics überzeugen.

◊ ◊ ◊

Star Wars: Darth Vader and Son

Star Wars: Darth Vader and Son (Chronicle Books) von Jeffrey Brown 14,95

„What if Darth Vader took an active role in raising his son? What if „Luke, I am your father“ was just a stern admonishment from an annoyed dad?“ Da Jeffrey Brown seit einiger Zeit selber Vater ist, war dieser Titel wohl abzusehen. Zum Glück, denn seine Transformers-Bücher („Incredible Change-Bots“ sind wahre Comic-Perlen.